NIGHTINGALE WAY – Romantische Nächte

 

Er will seine Vergangenheit vergessen. Sie zeigt ihm den Weg in eine neue Zukunft.

 

Auf einen Blick

Autor: Samantha Young
Verlag: Ullstein
Erscheinungsdatum: 7. August 2015
Seitenanzahl: 416 Seiten
Preis: 9,99 €
Buch bei Amazon* kaufen

 

Inhalt

Logan McLeod saß zwei Jahre im Gefängnis, weil er seine Schwester beschützen wollte.
Jetzt ist er frei, hat einen guten Job und jede Menge Dates, die ihn seine Vergangenheit vergessen lassen.
Auch Grace Farquhar weiß ihre neue Freiheit zu schätzen. Seit sie ihrer lieblosen Familie entkommen ist, genießt sie ihr Leben – wäre da nicht ihr neuer Nachbar Logan, dessen ausschweifendes Liebesleben sie jede Nacht um den Schlaf bringt.
Mit diesem Aufreißer will Grace nichts zu tun haben, auch wenn er noch so sexy ist.
Doch dann nimmt Logans Leben eine dramatische Wendung, und Grace muss sich fragen, ob hinter Logans verführerischer harter Schale nicht doch ein weicher Kern steckt… 

 

 Meine Gedanken

Auf Logan McLeod habe ich mich schon sehr gefreut, denn schon aus Scotland Street ist er mir positiv in Erinnerung geblieben. Logan ist ein Beschützer durch und durch. Dass er seine Schwester verteidigt hat und dafür ins Gefängnis gegangen ist hat mich schon sehr beeindruckt. Was ich jedoch noch viel mehr bewundert habe war, dass Logan seiner Schwester nie die Schuld gegeben hat für das was passiert ist, auch wenn ihre Familie ihr die Schuld dafür gibt. Das er so gehandelt hat war zwar vielleicht juristisch nicht korrekt menschlich jedoch sehr nachvollziehbar. Nach der Haftentlassung versucht er wieder ins normale Leben zurück zu finden. Die Freunde und Familie seiner Schwester unterstützen ihn dabei, damit er wieder auf die Beine kommt. Nun will er einfach nur sein Leben leben. Wäre da nicht die zickige Nachbarin Grace und ein Wendung die sein Leben für immer verändern wird. Wie er mit dieser Veränderung umgeht Hut ab! Einfach spitze der Mann!

Grace Farquhar ist aus ihrem persönlichen Knast entflohen und will einfach nur ihr Leben in Ruhe leben. Wäre da nicht der rücksichtslose Nachbar Logan. Obwohl sie versucht Konfrontationen zu vermeiden, treibt Logan es auf die Spitze, sodass sie gezwungen ist ihn zur Rede zu stellen. Zum Anfang des Buches kommt sie als verklemmte Zicke rüber die, den Leuten einfach nur auf die Nerven gehen will. Durch Zufall wird sie Zeugin wie sich Logans Leben von einem auf den anderen Schlag verändert. Da kommt ihre hilfsbereite Ader zum Vorschein und sie versucht die Situation zu kitten. Denn das ist sie hilfsbereit und liebenswürdig wenn man sie genauer kennt und erfährt was sie durchgemacht hat. Dass kann man sehr gut da die Geschichte aus ihrer Sicht geschrieben ist. Sie lässt nur schwer jemanden an sich ran. Doch wenn es ein Mensch in ihr Herz geschafft hat dann kommt die richtige Grace zu Tage. Und diese Grace hat mehr zu bitten als die zickige Nachbarin. Sie ist liebevoll, fürsorglich, und sehr loyal. Einen weiteren Pluspunkt hat sie sich eingehandelt weil sie ebenso gerne lest und sogar selbstständige Lektorin ist. Aber auch das was sie für Logan tut ist bewundernswert.

Einen weiteren Charakter der sich in dieser Geschichte einfindet, fand ich sehr super. Es handelt sich um eine weibliche Person. (Mehr verrate ich aber nicht um nicht zu spoilern). Ihre Geschichte hat mich sehr stark berührt und sie ist ein toller Mensch mit ihrem Charakter und ihrer Persönlichkeit.

Zu Lesen wie sich die ganze Geschichte entwickelt mit allen Höhen und Tiefen haben mich mal wieder zum lachen gebracht aber ich konnte es auch nicht verhindern dass wieder Tränen gerollt sind.

Was mir besonders gut an der ganzen Geschichte gefallen hat war, wie sehr Logan von den anderen aufgenommen worden ist. Ohne Vorurteile! Er passt zu den anderen Alpha-Männern des Nichols Clan. Der auch hier wieder sehr stark mit allen Persönlichkeiten vertreten war.

Ein Highlight in diesem Buch war dass die Autorin am Schluss noch einmal alle Paare und deren Leben verewigt hat.

Außerdem ein weiteres Highlight dieses Buch war das Cover dass endlich mehr meinen Geschmack getroffen hat.

Mit ihrem lockerleichten Schreibstil hat die Autorin es wieder mal geschafft das man nur so durch die Seiten fliegt und der letzte Teil der Edinburgh Love Stories- Reihe nun auch vorbei ist.
Ich bin sehr traurig dass diese Buchreihe vorerst beendet ist. Dennoch werde ich die Hoffnung nicht aufgeben, dass noch viele viele weitere Bände mit den unterschiedlichsten Charakteren veröffentlichten werden

Der letzte Band hat sich ebenfalls ♥♥♥♥♥ verdient.

NIGHTINGALE WAY – Romantische Nächte

Schreibe einen Kommentar