Finding Cinderella

 

Glaub mir, den Hacken gibt es, Daniel.
Wir haben ihn alle. Manche von uns hoffen bloß,
dass sie ihn für immer vor den anderen verstecken können.

 

Auf einen Blick
Autor: Colleen Hoover
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum:
15. Dezember 2015
Seitenanzahl: 176 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Preis: 7,95  €
Buch bei Amazon* kaufen

 

 Inhalt

Nur ein einziges Mal sind sie sich begegnet, doch Daniel kann sie nicht vergessen: die Unbekannte, die nach einer mehr als romantischen Stunde vor ihm davonlief wie Cinderella vor dem Prinzen. Seither redet Daniel sich erfolgreich ein, dass es die große Liebe ohnehin nur im Märchen gibt. Bis er bei seinem Freund Dean Holder auf Six trifft, die beste Freundin von Sky – und es ihn trifft wie einen Blitzschlag.

 

Meine Gedanken

Daniel war ein super witziger Charakter der das Herz definitiv am rechten Fleck hat. Schon in Looking for Hope mochte ich ihn weil er Holder zur Seite stand. Eine ganz bestimmte Szene war ausschlaggebend das er bei mir mehrere Pluspunkte sammeln konnte. Ganz rührend fand ich vor allem wie er zu seinen Freunden steht und wie er darum bemüht ist, dass niemand aus dem Vierer-Gespann benachteiligt wird.

Finding Cinderella war für mich nicht gerade die tiefgründigste schwerste Geschichte. Leider auch ziemlich vorhersehbar. Was den Buch jetzt keinen Abbruch tat denn es war genau das nachdem ich in dem Moment gesucht habe das ich lesen will.

Dass das Buch aus Daniels Sicht geschrieben wurde hat mir sehr gut gefallen. Kommt ja doch eher selten vor das Bücher NUR aus der männlichen Sicht geschrieben werden. (Hab auch ein klein wenig nachgeforscht ob es auch eine Version aus Six Sicht gibt. Bisher aber nichts gefunden.) Der Schreibstil in diesem Buch war wieder sehr leicht und der Humor kam hier definitiv nicht zu kurz.

Leider ist hier alles sehr kurz gehalten wie ich finde. Das erkennt man auch an der Dicke des Buches beziehungsweise an der Seitenanzahl. Was ich etwas schade finde denn auch wenn es ein sehr vorhersehbares Buch ist hätte man mehr daraus machen können.

Alleine schon wegen des Titel, hätte man mehr aus dem Cover herausholen können. Dennoch finde ich es super dass es einheitlich zu den anderen ist. Ist ja auch nicht immer der Fall.

Finding Cinderella ist ein tolles Spin-Off Buch das definitiv ♥♥♥ verdient hat.

Finding Cinderella

Schreibe einen Kommentar