Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

 

Ich will es in die Welt hinausschreien, dass sich mir der Kopf dreht vor lauter Glück,
dass ich mich verliebt habe und dass ich Hochzeit halten will.
Eines haben sie dabei vergessen.

 

 

Auf einen Blick
Autor: Maike Stein
Verlag: Ravensburger
Erscheinungsdatum: 01. August 2012
Seitenanzahl: 192 Seiten
Preis: 8,99 €
Buch bei Amazon* kaufen

 

 Inhalt

Seit mehr als dreißig Jahren erobert Aschenbrödel nicht nur das Herz des Prinzen, sondern auch das von Millionen Fernsehzuschauern.
Der Weihnachtsklassiker in einer liebevollen Nacherzählung von Maike Stein lädt an kalten Wintertagen zum Träumen ein und ist ein echter Bücherschatz für Groß und Klein!

Meine Gedanken

Jedes Jahr am ersten Advent schau ich den Film und heuer habe ich zum ersten Mal zuerst das Buch gelesen und dann den Film geguckt.

Die Geschichte an sich ist ja nichts Neues doch für eine Büchernase wie mich war es sehr schön die Geschichte einmal zu lesen. Einerseits war ich fasziniert wie sehr das Buch dem Film ähnlich war, da es ja die Nacherzählung ist. Andererseits hätte ich mir gewünscht, dass es vielleicht doch etwas mehr ausschweift. Der Schluss hat mir sehr gut gefallen.  

Das Buch habe ich in einem durchgelesen da der Schreibstil sehr leicht zu lesen war. An der Seitenanzahl von fast 200 Seiten hat es sicher auch gelegen das ich es gleich weggelesen hatte. Was mir sehr gut gefallen hat war das die Geschichte aus der Sicht von Aschenbrödel und dem Prinzen geschrieben wurde. 

Das Cover ist zwar sehr schön mit dem ganzen Glitzer aber man hätte sich da meiner Meinung nach etwas Originelleres einfallen lassen können.

Das Buch bekommt ♥♥♥♥ von mir.

.


Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Schreibe einen Kommentar